So sparen Sie Porto beim Postversand: Portooptimierte Verpackungen

03.12.2020

Beim Postversand Porto sparen

Wie kann ich beim Verschicken von Briefen und Paketen Porto sparen? Egal, ob Dokumente oder Waren, jeder hat sich schon einmal die Frage gestellt, welcher Versandtarif für seine Sendung optimal ist. Wie kann ich noch Porto sparen und welche Verpackung ist die Beste? Wir geben Ihnen Tipps wie Sie Porto sparen können und vergleichen die verschiedenen Tarife der Deutschen Post und DHL vom Großbrief bis zum Paket. Die passende Verpackung sollte nicht nur portooptimiert, sondern auch sicher sein.

Das diesjährige Weihnachtsgeschäft der Brief- und Paketbranche ist bereits gestartet. Durch die Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen ist dieses Jahr sogar besonders viel Weihnachtspost unterwegs. Viele Menschen möchten ihren Freunden und der Familie, die sie nicht treffen können, mit Briefen und Geschenken auf dem Postweg eine Freude machen. Der Bundesverband der Paket und Expresslogistik rechnet im Vergleich zu 2019 mit einer coronabedingten Verdopplung der Zuwächse bei den Paketsendungen. Wer seinen Verwandten und Freunden rechtzeitig zu Weihnachten Briefe oder Pakete senden möchte, sollte die Fristen der Dienstleister beachten. Weihnachtsbriefe müssen bei der Deutschen Post bis zum 22.12.2020 eingeliefert werden. Damit Pakete innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum Fest ankommen, müssen diese bis zum 19.12.2020 (12 Uhr) bei DHL abgegeben werden. Bei anderen Dienstleistern können diese Fristen abweichen.

Statt Päckchen oder Paket: Großbrief oder Maxibrief

 

Maß

Gewicht

Preis

Großbrief

L: 10 - 35,3 cm
B: 7 - 25 cm
H: 2 cm

500 g

1,55 €

Maxibrief

L: 10 - 35,3 cm
B: 7 - 25 cm
H: 5 cm

1.000 g

2,70 €

Maxibrief Plus

L: 60 cm
B: 30 cm
H: 15 cm
oder L + B + H = 90 cm
(keine Seite länger als 60 cm)

2.000 g

4,90 €

Bücher- und Warensendung

L: 35,3 cm
B: 25 cm
H: 5 cm

500 g

1,90 €

1.000 g

2,20 €

Päckchen S

L: 35 cm
B: 25 cm
H: 10 cm

2 kg

3,79 €

Päckchen M

L: 60 cm
B: 30 cm
H: 15 cm

2 kg

4,50 €

Paket 5 kg

L: 120 cm
B: 60 cm
H: 60 cm

5 kg

7,49 €

Versandtaschen 2

Was kann man mit einem Großbrief oder Maxibrief versenden?

Der Großbrief eignet sich nicht nur für das Versenden von Dokumenten oder Broschüren, sondern auch für das kostengünstige Versenden von Waren und Büchern, die inklusive Versandverpackung eine Höhe von 2 cm einhalten. Der Großbrief darf bis zu 500 g wiegen. Beachten Sie dabei, dass das Gewicht des Umschlags oder der Versandtasche in dem Gesamtgewicht von 500 g bereits einberechnet ist.

Der Maxibrief ist das größte Briefformat der Deutschen Post. Der Unterschied von Groß- zu Maxibrief liegt hauptsächlich im Gewicht und der Höhe. Der Maxibrief darf insgesamt schwerer, bis 1 kg und mit insgesamt 5 cm höher sein. Der Maxibrief eignet sich zum Versand von Ersatzteilen oder Textilien, Büchern etc.

Was ist der Vorteil vom Großbrief oder Maxibrief? 

Die Portoersparnis im Vergleich zu den Tarifen des Päckchens S liegen beim Großbrief bei 2,24 € und beim Maxibrief bei 1,09 €.

Es gibt auch eine Reihe von Sonderformaten, welche als Brief verschickt werden können. Bei dem Maxibrief Plus handelt es sich zum Beispiel um einen Maxibrief in Überformat mit einem Maximalgewicht von 2.000 g. Dieser Brief in Überformat kann gewählt werden, wenn die Maße des Maxibriefs überschritten werden, aber dennoch die Vorteile eines Briefs genutzt werden sollen. Dazu zählt zum Beispiel die Option einen Brief als Einschreiben zu versenden.

Die Versandoption Bücher- und Warensendung der Deutschen Post ist die ideale Möglichkeit Warenproben, Muster oder Gegenstände aller Art, die ihrer Natur nach als Ware anzusehen sind, kostengünstig zu verschicken. Darunter fallen laut Deutsche Post beispielsweise Bücher, Ersatzteile, elektronische Geräte, Handyzubehör, Datenträger, Textilien und Haushaltswaren. Briefliche Mitteilungen sind in der Bücher- und Warensendung nicht erlaubt, lediglich warenbegleitende Unterlagen, wie Rechnung und Lieferschien sind zugelassen. Die Sendung muss deutlich auf dem Umschlag oder Karton mit der Abkürzung “BÜWA” gekennzeichnet sein. Mit den neuen Tarifen seit 2020 dürfen die Sendungen verschlossen eingeliefert werden.

Bei den Päckchen und Paket-Tarifen von DHL lohnt es sich häufig den Tarif online zu buchen, da die Onlinepreise zum Teil günstiger sind als die Filialpreise.

Ist meine Sendung auf dem Postweg versichert?

Sendungen als Maxibrief und Großbrief sind erstmal generell nicht versichert. Wer das Packgut versichern will, kann es gegen einen Aufpreis von 4,30 € machen. Damit sind nachgewiesene Werte von Gegenständen bis 500 € und Bargeld bis 100 € versichert. 

Für die Nachverfolgung der Sendung in den Brief-Tarifen ist ein Aufpreis fällig. Für eine Sendungsnachverfolgung muss der Brief als “Prio” mit 1,-- € Aufpreis verschickt werden. Neben der Sendungsverfolgung wird der Brief mit einer kürzeren Laufzeit zum Empfänger geschickt. Bei den verschiedenen Optionen des Einschreibens (z.B. mit 2,20 € Aufpreis als “Einwurf”) sowie dem Versand als Nachnahme (ab 4,29 € zusätzlich) ist die Sendungsverfolgung bereits inklusive. 

Beim Paket-Tarif ist die Versicherung (bis 500,-- €) und die Sendungsverfolgung bereits eingeschlossen.

Preise Stand: 01.12.2020

Warenpost: die günstige Alternative für Versandhändler

Kleine Produkte wie Brillen, Shirts oder Ersatzteile kann man jetzt auch preisgünstig per Warenpost mit der Deutschen Post versenden. Insbesondere dann, wenn Ihre Waren auch schnell und zuverlässig zum Kunden gelangen sollen. Voraussetzung für diese Sendungsoption ist, ein Verragsabschluss und dass mindestens 200 Sendungen im Jahr verschickt werden. Besondere Vorteile bei dieser günstigen Variante sind die Sendungsverfolgung, die schnelle Zustellung (häufig schon am nächsten Tag) sowie das verbesserte Tracking.

Format und Gewicht

  • Maß: L: 10 - 35,3 cm, B: 7 - 25 cm, H: 0,1 - 5 cm
  • Höchstgewicht: 1.000 g

Tipps zum Verpacken von Sendungen

Da insbesondere mit dem Maxibrief nicht nur nur Dokumente, sondern vor allem auch Waren versendet werden, reichen einfache Umschläge für einen unbeschädigten Transport häufig nicht aus. Die Sendung sollte ausreichend gepolstert sein. Verwenden Sie beispielsweise gepolsterte Versandtaschen oder stabile Kartonversandtaschen aus Wellpappe oder Pappe.

Luftpolsterversandtaschen sind für den Versand von empfindlichen Produkten, die gegen Stöße und Stürze geschützt werden müssen, ideal. Durch ihr geringes Gewicht sind sie optimal um Porto zu sparen und können häufig mit den günstigen Versandoptionen Großbrief  oder Maxibrief verschickt werden. Unsere Luftpolstertaschen bieten wir in vielen verschiedenen Größen an.

Wir führen auch eine umweltfreundliche Alternative, die mehrlagige Papierpolstertasche aus 100% Recyclingpapier.

Unsere Versandtasche K-Pack eignet sich mit ihrer 5 cm hohen Falte optimal für den Versand als Maxibrief. Diese umweltfreundliche Versandtasche besteht aus 100 % Recyclingpapier und ist für den sicheren Warenversand zusätzlich mit Recyclingpapier gepolstert.

Unsere Faltentaschen sind mit einem praktischen Aufreißfaden und einem zweiten Selbstklebestreifen für den Rückversand versehen. 

Für den Versand als Maxibrief eignen sich nicht nur Versandtaschen, sondern auch Versandkartons. Wir führen einen portooptimierten Karton im Sortiment, die sogenannte Mailing Box. Diese Postkartons sind preisgünstige, flachliegend angelieferte Wellpappkarton-Zuschnitte, die sehr schnell zu einem flachen Karton aufgerichtet werden können. Sie sind lieferbar in DIN A5 oder DIN A4 Grundformat und nutzen im Außenmaß die maximale Höhe des Maxibriefs von 5 cm voll aus. Diese Kartons können über den Briefkasten zugestellt werden. Das Versandgut sollte im Karton gut fixiert sein. Gegen Verrutschen und als Polsterung eigenen sich zum Beispiel Luftpolsterfolie oder umweltfreundliche Papierpolster.

Mailing-Box Versandkarton

Tarife online vergleichen

Die Deutsche Post hat einen eigenen Portoberater für seine Produkte.

Das Portal “Billigerverschicken.de” vergleicht neben den Tarifen der Deutschen Post und DHL auch andere Abieter wie Hermes, DPD, TNT, GLS, UPS und Iloxx.

Unsere Tipps zum Portokosten senken zusammengefasst:

  1. Achten Sie bei den Tarifen auf das Außenmaß Ihrer Versandverpackung.
  2. Groß- und Maxibrief sind häufig eine günstige Alternative gegenüber einem Päckchen oder Paket.
  3. Prüfen Sie, ob die Versandoption Bücher- oder Warensendung für Sie in Frage kommt.
  4. Portooptimierte Versandverpackungen helfen beim Porto sparen.
  5. Polstern Sie Ihre Sendung ausreichend gegen Stürze und Stöße.
  6. Wir führen Versandverpackungen, wie Versandkartons und Versandtaschen in unserem Sortiment.

Falls Sie Interesse an den oben genannten Produkten haben, kontaktieren Sie uns unter der +49 421 38907-0, per Mail an info@schramm-verpackung.de oder über unser Kontaktformular.

Möchten Sie mehr über unsere Versandverpackungen erfahren?


Sie wollen keine Neuigkeiten verpassen?

Dann registrieren Sie sich hier für unseren Newsletter:

Produktneuheiten Blog-Beiträge Sonderposten 

Der Beitrag wurde von Jens Hadeler verfasst.