Polster- & Füllmaterial Gut geschützt kommt heile an

Polstermaterial und Füllmaterial

Zum Füllen, Polstern und Schützen erhalten Sie bei uns ein Komplettprogramm unterschiedlicher Füllmaterialien und Polstermaterialien. Die Möglichkeiten eine Sendung zu polstern sind vielfältig und hängen vom Inhalt ab. Unser Sortiment reicht von Luftpolsterfolie und Verpackungsfolie über Schaumstofffolie / Schaumfolie bis hin zu verschiedensten Systemen, um Polster selbst herzustellen. 

Luftpolsterfolie mit kleiner oder großer Noppe ist eine PE-Folie mit Luftbläschen und wird zum Einwickeln von stoßempfindlichem und bruchempfindlichem Packgut eingesetzt. Schaumstofffolie wird als Oberflächenschutz, zum Beispiel bei Möbeln und Metallen verwendet. Klassische Wellpappe ist eine kostengünstige und recycelbare Variante zum Polstern und Schützen. Sowohl zum Einwickeln als auch zum Abdecken oder als Zwischenlage geeignet, ist die wiederverwendbare Wellpappe ein optimales Polstermaterial und ein guter Oberflächenschutz.

Auch unser Sortiment an Füllmaterial und Verpackungschips zur Füllung von Hohlräumen ist vielfältig. Besonders umweltfreundlich unter den schüttbaren Polstermaterialien sind Verpackungschips, die vollständig ökologisch abbaubar sind. Wir führen Verpackungschips aus Altpapier und reiner Pflanzenstärke sowie Füllmaterial aus Maisstärke in stabiler S-Form im Sortiment, beide sind rückstandslos abbaubar.

Sinnvoller als Verpackungschips sind unsere Papier- und Luftpolstersysteme, denn diese produzieren das Volumen erst, wenn Sie verpacken und vermeiden damit die Lagerung voluminöser Polstersäcke. Bei dem Luftkissensystem werden mit Hilfe einer kleinen Maschine Luft in Polsterkammern geblasen und so ein dickes Luftpolsterkissen produziert. Die Geräte stehen direkt am Packplatz und produzieren die Polster erst beim Verpacken. Luftkissenfolien sind die preisgünstigste Möglichkeit, Hohlräume auszufüllen oder Produkte gegen Stoß zu schützen. Es gibt als neue Ausführung Folie aus Recyclingmaterial und eine biokompostierbare Variante.

Verpackungschips anwendung
Polstern Luftpolsterfolie Preview

Die Papierpolstersysteme produzieren mit Hilfe unterschiedlicher Maschinen, zum Teil kleinen Geräten direkt am Packplatz, Papierpolster aus Papierrollen. Für schwere Produkte gibt es stabile 2-lagige Papiere, für leichte Produkte reicht ein 1-lagiges Recyclingpapier. Fast alle unsere Papierpolsterpapiere sind aus Recyclingpapieren. Die unterschiedlichen Luftkissen und Papierpolster können beim Verpacken zum Polstern, Ausfüllen, Fixieren und Einwickeln verwendet werden.

Wir liefern auch auf Ihr Produkt individuell angepasste Verpackungslösungen aus Weich- und Hartschäumen. Bei diesen Schaumpolstern handelt es sich um Styropor-Polster, PE-Polster, PP-Polster oder Polster aus Polyurethan-Schaum. Sie werden eingesetzt zum Polstern von empfindlichen Packgütern wie Computern, medizinischen Geräten, empfindlichen Autoteilen und elektrischen Apparaten. Eine Sonderausführung sind unsere Werkzeugeinsätze aus Polyurethanschaum. Alle Schaumpolsterlösungen fertigen wir auch in kleinen Stückzahlen, ohne Werkzeugkosten.

Möchten Sie mehr über unsere Produkte erfahren?

Benötigen Sie weitere Informationen oder möchten Sie mehr über unsere Produkte erfahren? Dann kontaktieren Sie uns gerne.